Haltern I , Haltern II und Haltern V werden Herbstmeister!

Es ist vollbracht! Insgesamt können sich drei der sechs Mannschaften Herbstmeister 2017 nennen und haben somit optimale Voraussetzungen um den Aufstieg im Sommer 2018 perfekt zu machen.

Haltern I und Haltern II ist es sogar gelungen die Hinrunde ohne Punktverlust abzuschließen. Dieses Ergebnis ist einmalig in der langjährigen Geschichte des TuS Haltern. Bei Haltern I war das Spitzenspiel gegen Djk TuS Stenern in der vorherigen Woche entscheidend. Hier setzte sich der TuS Haltern nach einem spannenden Spielverlauf mit 9:7 durch. Das Abschlussdoppel Lompa / Schöla behielt die Nerven und entführte die wichtigen 2 Punkte nach Haltern am See.

Auch für Haltern III, Haltern IV und Haltern VI hätte die Hinrunde deutlich schlechter verlaufen können. Alle Mannschaften sicherten sich einen Platz im Tabellenmittelfeld. Für Haltern III und Haltern IV besteht sogar noch die Möglichkeit in der Rückrunde an den Aufstiegsrängen zu schnuppern.

Besonders erfreulich ist das Abschneiden unserer Jugendmannschaften. Beide Teams konnten sich in der Jugendbezirksliga behaupten. Die erste Jugendmannschaft konnte sogar die Abgänge von Milad Osmani und Björn Leifert kompensieren und hat sich durch Fleiß und Kampf einen zweiten Tabellenplatz erarbeitet.

Am 09.12.2017 findet das Kameradschaftsturnier in Gedenken an Franz Pieper statt. Nach dem Turnier ist eine Weihnachtsfeier der Tischtennisabteilung angesetzt. Hier soll die tolle Hinrunde mit einer schönen und familiären Veranstaltung abgerundet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.